Ausstellung „Aufbrechen“ (Frühjahr 2014)

„Aufbrechen“ – ein Thema, das ich in zwei Bedeutungen bearbeite.
Gemaltes und Fotografiertes beschäftigen sich mit dem Auf-den-Weg-machen und mit Rissen, Öffnungen und ähnlichem.

Ein Rundgang durch die Ausstellung im galerie.mobil:
(Die Fotos können hier angeschaut werden.)