Inspirationen per Foto sammeln

Ende Mai – sinkende Corona-Inzidenzen machten es möglich – sind wir für ein paar Tage mit dem Wohnmobil an die Nordsee gefahren; Cuxhaven-Duhnen war das Ziel.An den ersten zwei Tagen war das Wetter eher trübe, danach kam der Sommer mit strahlendem Blau. Der Tidenkalender zeigte, dass das Wasser den Tag über wohl weit weg sein würde, aber wir wollten ja weiterlesen…

Er ist da! – Kalender 2021

Heute ist ein Paket von der Druckerei gekommen: mein Kalender für 2021. Ich war schon ganz hibbelig, weil die Sendung ursprünglich für letzten Freitag angekündigt war und ich immer neugierig bin, wie der Druck ausfällt. Aber wie jedes Jahr: Er ist so geworden, wie ich mir das vorgestellt habe. Einen Titel hat er in diesem Jahr keinen, aber das Thema weiterlesen…

Klopf, klopf – Willkommen

Was für spannende und vielseitige Türklopfer gibt es doch an alten Häusern. Die meisten habe ich im letzten Jahr in der Toskana gesammelt, einige sind aus Frankreich und einer aus Cornwall. Jetzt habe ich eine Fotocollage daraus zusammengestellt, habe sie als 40 x 50 cm großen Abzug bestellt. Gerahmt hängt dieses Mosaik jetzt bei uns im Eingangsflur.

Inselweihnachten (2)

Ein paar Tage am Meer, auf einer Insel, im Winter hat das seinen ganz eigenen Charme. Langeoog, die „lange Insel“, hat einen Ort im Westen und sonst ganz viel Landschaft. Viel Raum zum Entspannen und Entschleunigen. Wandert man am Strand entlang und nimmt dann einen der Wege über die Düne, verblüfft der Anblick: Auf der anderen Seite schaut man ebenfalls weiterlesen…

Inselweihnachten (1)

Ist das erst gut zwei Wochen her? Weihnachten liegt schon so weit zurück, gefühlt jedenfalls. Und war in diesem Jahr so ganz anders als gewohnt. Keine Geschenke kaufen, kein Essen vorbereiten, keine Besuche bei Verwandten. Zum ersten Mal überhaupt sind wir über die Weihnachtstage einfach weggefahren. Fünf Tage Meer, Nordsee, Insel: Langeoog. Als Schülerin war ich mal dort, hatte mich weiterlesen…

Kalender 2019: Fluktuationen

Es ist vollbracht! Zwölf Fotos aus dem letzten Jahr habe ich ausgesucht, mich von ihnen zu Lyrik inspirieren lassen und alles in Kalenderform gebracht. Der Titel: Fluktuationen Gestern Abend habe ich ihn zur Druckerei geschickt, harre nun gespannt auf das Ergebnis. Gedruckt wird wieder im Format A4 quer auf Bilderdruckpapier (250 g/m², Metallringbindung). Wer mag, kann ihn gerne bei mir weiterlesen…