galerie.mobil

Ein Besuch im galerie.mobil

Wie schon vor einiger Zeit versprochen, möchte ich endlich heute mit euch das galerie.mobil besuchen und besichtigen.

Seit acht Jahren steht der umgebaute Wohnwagen als Ausstellungsraum, als kleine Galerie in unserem Garten.

Im Herbst 2012 hatten wir den damals 27 Jahre alten Wohnwagen für kleines Geld gekauft und der Heimwerker meines Vertrauens hat ihn entkernt, saniert und umgebaut.

Wir wir auf die Idee dazu gekommen sind, erzähle ich hier. Einige Fotos vom Umbau findet ihr hier, einige Bilder von früheren Ausstellungen hier.

Im heutigen Video erinnere ich mich kurz an den Umbau und zeige ein paar Impressionen von der Renovierung in diesem Frühjahr. Danach sehen wir uns im galerie.mobil um, schauen, was aktuell dort an den Wänden hängt und sonst noch herumsteht. Kommt ihr mit?

Ich hoffe, dass in diesem Herbst bei uns in der Region wieder die Offenen Ateliers Oberberg veranstaltet werden. Dann bin ich dabei, wie schon in den Jahren vor Corona.

Außerdem öffne ich die Ausstellung auch gerne auf Anfrage mit Terminvereinbarung, am besten über das Kontaktformular.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.