Inspirationen sammeln bei: Ruth Alice Kosnik

Im Juni wird es keine Sonntag-Videos von mir geben – Sommerpause! – dafür aber wie im letzten Jahr Hinweise auf verschiedene Künstler*innen und Podcasts, bei denen ihr vielleicht Inspiration finden könnt.

Noch eine Künstlerin, die ich über ihren YouTube-Kanal gefunden habe: Ruth Alice Kosnik.

Als ich angefangen habe, mich mit Gelatinedrucken zu beschäftigen, stieß ich auf ihre Videos. Sie zeigt dort unter anderem, wie man mit dieser Monoprint-Technik nicht nur spannende Papiere erstellen kann, sondern ganze Bilder, zum Teil auch kombiniert mit Acryl-Malerei.

Tutorials zur Aquarellmalerei sind ein weiterer Schwerpunkt, ebenso wie Mosaike, die sie auch als Auftragsarbeiten macht.

Ich mag ihre Vielseitigkeit und die Art, wie sie ruhig Techniken erklärt und zeigt.

Was sie sonst noch macht, könnt ihr auf ihrer Website sehen.

Unter dem Punkt “Freie Malerei” erzählt sie, was sie alles ausprobiert. Sie liebt es nämlich, mit ungewöhnlichen Techniken zu experimentieren, um zu sehen, ob sie einen neuen Weg für ihre Kunst bedeuten könnten – unbedingt lesenswert, amüsant und anregend.


Get inspiration from: Ruth Alice Kosnik

There will be no Sunday videos of me in June – summer break! – but like last year, references to various artists and podcasts where you might find inspiration.

Another artist I found through her YouTube channel: Ruth Alice Kosnik.

When I started looking into gelatin prints, I came across her videos. Among other things, she shows how you can not only create exciting papers with this monoprint technique, but also entire pictures, sometimes combined with acrylic painting.

Watercolor painting tutorials are another focus, as are mosaics, which she also makes as commissions.

I like her versatility and the way she calmly explains and demonstrates techniques.

You can see what else she does on her website.

Under the item “Free Painting” she tells what she has tried out. She loves experimenting with unusual techniques to see if they could mean a new direction for her art – a must-read and so amusing and stimulating.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.