Zeit im Atelier

Zeit im Atelier: Arbeit an ein paar alten Studienblättern (1)

Ich möchte im April versuchen, das, was ich im März zum Thema Bildkomposition theoretisch zusammengetragen habe, praktisch umzusetzen. Und zwar, indem ich mir einige unfertige Blätter vornehme, die im Laufe der Zeit bei Experimenten, Aufgaben aus Workshops und mehr entstanden sind.

Gestern habe ich mit einigen abstrakten Studien gespielt und für euch ein Video darüber gemacht. Die Idee war, die Blätter als Startpunkt zu nehmen und sie weiter zu bearbeiten. Ich wollte interessante Bereiche verstärken, andere Bereiche beruhigen, um so Schwerpunkte zu erzeugen.

Ich verrate schon mal: So weit bin ich nicht gekommen. Aber ein paar interessante Erkenntnisse gab’s trotzdem.

Wenn euch diese Art von Blogbeitrag gefällt, dann schreibt mir das gerne in die Kommentare. War das Video in der Länge passend? Hättet ihr es gerne ausführlicher oder lieber kürzer? Sollen es neben Atelier-Videos auch andere Themen sein?

Die Filmerei macht einfach Spaß, aber ich bin noch „blutige Anfängerin“. Deshalb freue ich mich auf eure Anregungen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.