100-Tage-Projekt: Material-Kontraste (1)

Kontraste und damit Aufmerksamkeit schaffen kann ich, indem ich unterschiedliche Medien oder Materialien verwende. Dazu bin ich zu Aquarellfarben zurückgekehrt und kombinieren sie mit unterschiedlichen Stiften.

100-Tage-Projekt 62/100
100-Tage-Projekt 61/100

Ein lebendiges Grau – gemischt aus Ultramarinblau und Umbra – locker mit dem Pinsel aufgetragen.
Kombiniert mit den filigranen Linien eines Fineliners.

Da fehlte mir Farbe, also habe ich weiter gespielt – eine Ahnung von Frühling:

100-Tage-Projekt 63/100
100-Tage-Projekt 64/100
100-Tage-Projekt 65/100

Dann kam der österliche Wintereinbruch.

Mir blieb nur die Sehnsucht nach Süden und Sonne.

Genug Fineliner. Was noch kann ich mit Aquarellfarben kombinieren?

100-Tage-Projekt 66/100

In diesem Fall war zuerst der weiße China-Marker, eine Art Fettstift, da.
Weiß auf weißem Papier lässt sich beim Kritzeln kaum erkennen.
Fließt die Aquarellfarbe darüber, erscheinen wie von Zauberhand die Linien.

100-Tage-Projekt 67/100

Muss es Weiß oder Schwarz sein? Farbige Ölpastell-Kreiden sollten einen ähnlichen Effekt haben. Dieses Mal habe ich wieder systematisch ausprobiert.
Die Blätter durch Abkleben in jeweils neun Vierecke unterteilt, dann mit weißer, schwarzer und farbiger Ölpastell-Kreide gekritzelt. Anschließend mit Aquarellfarben lasiert.

100-Tage-Projekt 68/100
Zuerst die Primärfarben, …
100-Tage-Projekt 69/100
… dann die Sekundärfarben und
100-Tage-Projekt 70/100
… zum Schluss edle Grautöne.

Durch die unterschiedlichen Arbeitsmittel habe ich nicht nur deren Kontrast, sondern außerdem den bekannten Kontrast zwischen Fläche und Linie erzeugt. Und natürlich auch Tonwertkontraste.
Fazit: In den meisten Fällen wird nicht nur eine Art von Kontrast auftreten, sondern verschiedene nebeneinander.

Das soll’s mit den Aquarellfarben erstmal gewesen sein. Mal sehen, welche Materialien ich noch miteinander kontrastieren kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.