100-Tage-Projekt: Start für die aktiven und passiven Flächen

Wie versprochen kommt hier ein kurzer Überblick, wie ich die Blätter zum Kontrast „aktive gegen passive Flächen“ angefangen habe.

Zu Beginn werden alle Blätter gemeinsam bearbeitet, danach dann jedes für sich fertiggestellt, wie ihr das im letzten Video an einem Beispiel sehen konntet.

Wobei „fertig“ nur bedeutet, dass ich an diesem experimentellen Blatt nicht weiter arbeiten werde.

Noch zwei Tage, dann ist diese Gruppe von Blättern beendet und damit auch der vorletzte 10er-Block im 100-Tage-Projekt.

Wer genau hingeschaut hat, wird bemerkt haben, dass ich auf meinem Sperrholzbrett insgesamt zwölf Blätter aufgeklebt hatte. Vielleicht schaffe ich es, sie alle bis übermorgen zu beenden. Zwei wären quasi Zugabe.

Auf jeden Fall zeige ich euch dann alle Ergebnisse dieser Gruppe.

Und was ich für die letzten zehn Tage machen möchte, habe ich mir auch schon überlegt. Neugierig? Dann schaut vorbei oder abonniert den Blog, und ihr verpasst nicht das Finale vom 100-Tage-Projekt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.