Auf ein kreatives Jahr 2020

Ich wünsche euch ein frohes neues Jahr voller spannender Erlebnisse, guter Begegnungen und erfüllender Tätigkeiten.

Der 1. Januar ist schon ein spezieller Tag.
Eigentlich könnte man jeden Tag als den ersten eines neuen Jahres ansehen, könnte neu starten mit Plänen und Projekten, könnte Veränderungen anschieben.
Vielleicht ist das am 1. Januar trotzdem anders, weil man eine andere Jahreszahl hinter Tag und Monat schreibt als an den Tagen zuvor. Das wirkt neuer, frischer, unschuldiger – einfach inspirierender.

2020 – Diese Jahreszahl sieht für mich besonders hübsch aus durch die Doppelung der 20. Noch ein Grund, ein gutes Jahr daraus zu machen.

Schon lange fasse ich keine Vorsätze mehr für ein neues Jahr. Aber bei der Glüxx-Factory habe ich eine andere Idee gelesen: Dem Jahr ein Motto geben, das als Leitstern den Weg weist.
Und sofort wusste ich, was in diesem Jahr mein Motto sein wird:

Vorfahrt für mein künstlerisches Schaffen!

Ich wünsche mir, dass mich dieses Motto trägt und ich meinen Alltag damit gut ordnen kann.

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr auch ein Jahresmotto?

Nachtrag: Nachdem ich mein Jahresmotto gestaltet, ausgedruckt und laminiert habe, hängt es jetzt neben meinem Schreibtisch an der Wand, so dass ich es tagtäglich sehe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.