Neu: Mein YouTube-Kanal

Wer regelmäßig meinen Blog liest, hat sicher gemerkt, dass ich seit Anfang März immer wieder kleine Videos einbinde. Ich habe das Filmen für mich entdeckt – ich weiß, da bin ich eher Spätzünder – und werde das jetzt regelmäßig nutzen. Bisher waren die Videos nur über die jeweiligen Blogbeiträge zu erreichen, seit Ende Mai ist der Kanal öffentlich zugänglich. Ihr weiterlesen…

Etwas zum Hören und etwas zum Mitmachen

Heute möchte ich ein bisschen (unbezahlte) Werbung machen, einerseits für einen Podcast, andererseits für einen kostenlosen Workshop. Denn beide haben mich auf meinem kreativen Weg ein großes Stück weitergebracht. Rund um den Alltag als Künstlerin Die beiden englischen Künstlerinnen Louise Fletcher und Alice Sheridan machen seit inzwischen 122 Folgen einen wöchentlichen Podcast namens „ArtJuice“. Sie haben das gemeinsame Projekt gestartet, weiterlesen…

Der März wirft einen Blick auf das Thema Bildkomposition

Wenn wir spontan auf den Auslöser unserer Kamera drücken, dann entsteht dabei oft eine Aufnahme wie viele andere; manchmal ergibt sich aber auch ein Foto, das wir spannend finden und uns gerne länger anschauen oder sogar als Ausdruck an die Wand hängen möchten. Was macht den Unterschied? Wenn wir Farbe auf einem Blatt Papier oder einer Leinwand verteilen, kann ein weiterlesen…

Tücken der Technik

Kennt ihr das? Ihr wollt „mal eben“ bei eurer Homepage etwas ergänzen oder ändern und dann schaut ihr auf die Uhr und Stunden sind vergangen. Die Technik hat ihre Tücken und schluckt eure Zeit, die ihr eigentlich ganz anders verplant habt. Homepage und DSGVO Das Problem bei einem Auftritt im Internet: Sobald eine Seite online ist – auch wenn fast weiterlesen…

Reduktion oder Wie viel und was brauche ich eigentlich?

Beim Farbenmischen habe ich wieder einmal gesehen, mit wie wenigen Farben ich eigentlich auskommen könnte. Drei Grundfarben, Schwarz und Weiß und ich mische mir das ganze Universum für meine Bilder zusammen. Warum habe ich dann so viel mehr Farben in meinem Atelier? Warum nicht nur ein Rot sondern Zinnoberrot, Karminrot, Krapprot, Englischrot, Magenta (wenn ich das mal zu Rot zähle)? weiterlesen…

Jahresmotto 2021 mit Fokus

Seid ihr gut ins neue Jahr gekommen? Ich wünsche euch, dass ihr dieses Jahr nach und nach wieder freier gestalten könnt. Möge es ein Jahr werden, in dem ihr euren Lieben wieder näher kommen dürft, ohne euch Sorgen machen zu müssen (auch wenn das wohl noch eine Weile Geduld erfordert). Das euch Inspirationen bringt und die Möglichkeiten, diese umzusetzen. Einfach weiterlesen…

Neues Atelier-Schild

Vor einem Jahr haben der Heimwerker meines Vertrauens und ich mein Atelier gründlich renoviert. Ich hatte hier, hier und hier davon berichtet.Das Türschild war damals das alte geblieben. Eigentlich hätte mir schon lange auffallen müssen, dass das so überhaupt nicht geht. Die Farbgestaltung im Hintergrund – kleine Schnipsel aus Katalogen collagiert – ist noch in Ordnung. Der Kringel-Rand dagegen schon weiterlesen…

Zeit für Rückblick und Vorausschau

Der Dezember ist der Monat der Rückblicke. Das vergangene Jahr lässt man Revue passieren, der Blickwinkel variiert, die Tonart ebenfalls. Ich gestehe, im Fernsehen schaue ich mir diese Sendungen normalerweise nicht an. Und ich will euch jetzt und hier auch nicht mit einem eigenen Rückblick auf die Nerven gehen. Aber ich möchte mir ein paar Gedanken über das Zurück- und weiterlesen…