Persönliches

Offene Ateliers 2021

Was für ein Wochenende! – Offene Ateliers

Der Wetterbericht klang nicht gut. Nach einer Woche freundlichen Herbstwetters sollte es am Samstag kräftig regnen und auch der Sonntag nur gemischt-grau ausfallen. Mäßige Voraussetzungen für Atelierbesucher. Freitags schien immerhin noch die Sonne, sodass Susanne Heitmann-Liehr ihre Werke trocken zu uns transportieren konnte. Am Vortag hatte ich bereits mit dem Heimwerker meines Vertrauens Platz geschaffen …

Was für ein Wochenende! – Offene Ateliers Weiterlesen »

Ostergrüße

Bunte Ostergrüße

Die Natur startet durch, treibt frisches Grün und bunte Blüten. Ein paar habe ich in der letzten Woche auf einem Spaziergang an der Dhünn-Talsperre gesammelt, natürlich nur mit der Kamera. Ein kleiner Ausflug, der frische Ausblicke brachte und vorsommerliche Wärme. Davon wird in den nächsten Tagen leider nichts mehr zu spüren sein, aber das ist …

Bunte Ostergrüße Weiterlesen »

Jahresmotto 2021

Jahresmotto 2021 mit Fokus

Seid ihr gut ins neue Jahr gekommen? Ich wünsche euch, dass ihr dieses Jahr nach und nach wieder freier gestalten könnt. Möge es ein Jahr werden, in dem ihr euren Lieben wieder näher kommen dürft, ohne euch Sorgen machen zu müssen (auch wenn das wohl noch eine Weile Geduld erfordert). Das euch Inspirationen bringt und …

Jahresmotto 2021 mit Fokus Weiterlesen »

Rückblick und Vorausschau

Zeit für Rückblick und Vorausschau

Der Dezember ist der Monat der Rückblicke. Das vergangene Jahr lässt man Revue passieren, der Blickwinkel variiert, die Tonart ebenfalls. Ich gestehe, im Fernsehen schaue ich mir diese Sendungen normalerweise nicht an. Und ich will euch jetzt und hier auch nicht mit einem eigenen Rückblick auf die Nerven gehen. Aber ich möchte mir ein paar …

Zeit für Rückblick und Vorausschau Weiterlesen »

Aquarell-Sticks

Es gibt noch Großzügigkeit!

Diese kleine Geschichte muss ich euch einfach erzählen! Am Freitag kam ein Päckchen bei mir an und darin gut verpackt ein Metallkasten voller Aquarell-Sticks, 40 Stück, hochpigmentiert und praktisch unbenutzt. Nein, ich hatte nichts online bestellt, der Kasten kam von Yvonne, einer Frau, die ich im Frühsommer an der Nordsee kennengelernt hatte. Wir standen Wohnmobil …

Es gibt noch Großzügigkeit! Weiterlesen »

unterwegs am Meer

Mein Reise-Paradoxon oder -Dilemma

Wir waren ein paar Tage am Meer, an den kilometerlangen Stränden Zeelands (NL). Ich liebe es, nahe der Wasserkante zu wandern, von Buhne zu Buhne, die Wellen zu beobachten, wie sie an den Stämmen entlanglaufen und ihre Gischt die Algen daran benetzt. Ich mag es, wie meine Schritte vergängliche Spuren hinterlassen, sich mit den Spuren …

Mein Reise-Paradoxon oder -Dilemma Weiterlesen »

Auf zu neuen Ufern

Einen Weg finden

Es ist schon eine eigenartige Zeit. Die letzten Monate waren zum Teil eine Zeit des Stillstandes, zumindest der Entschleunigung. Diese Entschleunigung des Alltags brachte für mich glücklicherweise keine existenziellen Schwierigkeiten – ein echter Luxus. Dafür brachte sie Raum für Gedanken, Gedanken über meinen kreativen Weg. Seit längerem habe ich das Gefühl, vor mich hin zu …

Einen Weg finden Weiterlesen »